Steinerne Buddha-Hand mit Mudra

Birgit Duden, PhD

Birgit Duden ist promovierte Ethnologin, diplomierte Yoga-Therapeutin und Schreibende. Vor allem aber, ist sie ein neugieriger Mensch, der sich und anderen gerne Fragen stellt. Die Frage danach, wie man sich selbst weiterentwickeln kann, wie man zu dem Menschen werden kann, der man eigentlich ist, beschäftigt sie schon seit ihrer Teenager-Zeit. Wie funktioniert die Kunst, ein freies und sinnvolles Leben zu führen?

Antworten auf diese Frage hat sie in der Literatur und bei besonderen Menschen in den verschiedensten Kulturen gefunden: in Mittelamerika, Asien, Afrika und Australien. Die Beschäftigung mit anderen Denk- und Lebensweisen, verschiedenen Werten und Weltanschauungen hat sie sehr bereichert, aber immer wieder auch an die eigenen Grenzen geführt. Was ja auch sein Gutes hat, denn nur wer die eigenen Grenzen kennt, kann sie respektieren und lernen, mit ihnen umzugehen.

Das Leben in anderen Kulturen hat ihr viele verschiedene Philosophien und Impulse geschenkt, bis sie schliesslich im Yoga einen Weg gefunden hat, der ihren Bedürfnissen nach Selbst-Entwicklung am meisten entgegenkommt. Die einzelnen Aspekte des Yoga - Bewegung, Meditation, Selbsterforschung, Respekt vor sich selbst und anderen, Achtsamkeit, therapeutisches Arbeiten und das Bewusstsein dafür, dass alles miteinander verbunden ist - sind ihr in den verschiedensten Formen und Kulturen immer wieder begegnet und haben sich im Laufe der Zeit mehr und mehr zu einem sinnvollen Bild zusammengefügt.

Kontakt:

birgit.duden(at)dieyogapraxis.ch

 


Ausbildungen

Weiterbildungen


herabschauender Hund - Asana

Mitgliedschaft

Krankenkassen anerkannt


#
Freunde und Partner in den Bereichen Yoga, Gesundheit, Graphik, Design und Garten